Q36.5 Trainingscamp Giro d'Italia

Q36.5 Trainingscamp auf den Straßen des Giro d'Italia. 

21. bis 26. Mai 2018

Die Trainingscamps von Q36.5 drehen sich nicht nur um Trainingseinheiten und Leistungssteigerung. Es geht vor allem auch um Genuss, das gemeinsame Radfahren in wunderschönen Landschaften, das Miteinander und gutes Essen am Abend. So muss auch kein Teilnehmer befürchten, nicht mithalten zu können. Die Guides passen Gruppen und Strecken natürlich an die Leistung der Teilnehmer an. Beim Camp vom 21.-26. Mai folgen die Strecken dem diesjährigen Giro. Wie auch im vergangenen Jahr auf Sardinien. 

Ein Camper begleitet die Gruppen auf der Zeitfahr- und Bergetappe am 22. und 23. Mai. So muss niemand verschwitzt bleiben oder auskühlen, wenn bei der Grillparty am Straßenrand das Peloton bejubelt wird und die Zieleinfahrt später am Bildschirm verfolgt werden kann.

Die Mechaniker sind immer präsent. Aufmunternde Worte, aufgefüllte Trinkflaschen und kleine Snacks geben Dir nochmal Kraft, wenn die Körner ausgehen. Nach der Rückkehr kommt jeder Teilnehmer in den Genuss, seinen Renner den Mechanikern zu übergeben und am Morgen aufs frisch geputzte Rad wieder aufzusteigen. Vor dem Abendessen kann man die müden Muskeln noch von den erfahrenen Masseuren wieder lockern lassen oder einfach am Pool entspannen. Die durchgeschwitzte Wäsche wird direkt nach den Ausfahrten gewaschen. Ein Traum. Und wirklich ein rundum-sorglos-Paket. Und klar, ein Q36.5 Outfit ist Teil davon. 

Bei Fragen rund um die perfekte Sitzposition und Trainingsgestaltung kann man sich jederzeit an den sympathischen Guide Mario Kummer wenden. Immer ein offenes Ohr, aber vor allem mehr als kompetente Antworten erwarten Dich bei Mario.